Textschaufenster
Persönliches
Romane
Prosatexte und Lyrik
Fotografie
Berliner Ansichten

Nach Mauerfall und Vereinigung der beiden Stadthälften erlebte Berlin einen rasanten Aufschwung, der bis heute anhält. Das neue Selbstbewusstsein ist vor allem im Stadtbild sichtbar, sowohl bei den neu entstandenen Bauten am Potsdamer Platz und im Regierungsviertel, wie auch im Straßenbild und bei den zahlreichen Großevents. Herausforderung und Passion für jeden engagierten Fotografen, diesen Prozess in der Stadt des permanenten Wandels zu begleiten. Die hier vorgestellte Langzeitbeobachtung trägt den Arbeitstitel “Die Schönheit der vereinten Stadt”; sie versucht die Großstadtimpressionen in adäquate Bilder umzusetzen.

Leipziger Platz vom Kohlhoff-Tower (2016)

Dom und Fernsehturm vom Kollhoff-Tower (2016)

Brandenburger Tor vom Pariser Platz (2017)

Reichstag von Scheidemannstraße (2014)

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (2016)

Nationalgalerie mit Diana-Skulptur (2017)

Gendarmenmarkt mit Konzerthaus (2018)

Potsdamer Platz beim Lichterfestival  (2014)

Staatsoper nachts (2019)

Stüler-Bau am Spandauer Damm (2019)

Pariser Platz mit Hochzeitsgesellschaft (2016)

Congresshalle von Dulles-Allee (2019)

Oberbaumbrücke mit Molecule Men (2018)

Fotoglerie C-O Berlin (2017)

Lichthof der Friedrichstadtpassagen (2018)

Emischhaus in Lichterfelde (2015)

Lilienthal-Haus in Lichterfelde (2019)

S-Bahnhof Feuerbachstraße (2018)

East Side Gallery mit Souvernirstand (2016)

Mauergedenkstätte am Nordbahnhof (2018)

High Flyer- Ballon an Wilhelmstraße (2019)

Neubau des Jüdischen Museums (2018)

Thälmann-Park mit Statue (2018)

U-Bahnhof Olympia-Stadion (2018)

Wandbild Lebensbaum in Bachstraße (2018)

Wandbild Lebensbaum in Lehrter Straße (2018)

Wandbild in der Bülowstraße (2018)